Case Study

SPIELERISCHE WERT(E)-SCHÖPFUNG

Lernen und Entwick(e)lung mit H³
Hirn Herz Hand

 

Ausgangslage

Dynamisches Wachstum, Umsatzverdoppelung innerhalb weniger Jahre, Mitarbeiteranzahl deutlich erhöht, weitere Führungsebenen, persönliche und direkte Kommunikation von der Geschäftsführung ist seltener, kann nicht mehr so oft umgesetzt werden.
Speziell für Unternehmen mit Saisonschwerpunkten – wie hier im Tourismus – ist die gezielte Vorbereitung für das neue Team von entscheidender Bedeutung. Es gilt auch neue Mitarbeiter zu integrieren, einzubinden und das Feuer der Unternehmenskultur weiterzugeben
Prozessoptimierung im Laufen. Controlling, Feedback, Zahlen-Ergebnisse suboptimal.

 

Ziele

  • Verkauf: Wie erziele ich Kundenbegeisterung?
  • Den idealen Verkaufsprozess gemeinsam erarbeiten.
  • Arbeitsabläufe weiter optimieren
  • Mein Beitrag: Was kann ich zur Ablauf-Optimierung beitragen.
  • Im Seminar eine konkrete Ablauf-Optimierung durcharbeiten und auf eigene Arbeitsabläufe übertragen.
  • Konkrete Umsetzungsthemen pro Teilnehmer, Förderung der Eigenverantwortlichkeit.
  • Teambildung – Wert(e)schöpfung: Das Team zu formen, zu entwickeln: dabei geht es darum sowohl bestehende Stamm-Mitarbeiter, als auch neue Saison-Mitarbeiter, gezielt auf die Themen einzuarbeiten und die individuellen Schwerpunkte im Rahmen des Workshops zu erarbeiten. Wie transportieren wir Unternehmenskultur bei 17 Standorten und 235 Mitarbeitern (…und laufend neuen Mitarbeitern, Standorten), Balance von hart-weich, fordern-fördern (zB.: Kritikkultur)
  • Natur: Mit eine Teil ist auch die Einbindung der Natur in Form von Selbsterfahrungsübungen im Freien: damit lernt die Gruppe sich als Team zu verhalten und gemeinsam Lösungen zu (er-)finden.

 

Prozess

  • Entwicklung und dauerhafte Verhaltensoptimierung sind nur durch Änderung der Einstellung möglich, denn die Einstellung prägt unser Verhalten. Dafür ist Bewusstsein die Basis. Aufbauend auf Einstellung –> Verhalten –> ErGebnisse und ErLebnisse.
  • Integraler – ganzheitlicher Ansatz mit dem XNavi:
    ICH: Persönlichkeit, Führung
    WIR: Teams, Kultur, Verkauf
    ES: Management, Prozesse, Strategien
  • Ebenfalls im Vordergrund steht der strukturierte und gezielte Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern im Sinne von Wissensmanagement und Best Practice. Was ist mein Beitrag und meine Verantwortung für mehr Kundenbegeisterung und perfekte Standardabläufe.
  • Hierarchieübergreifend und Integration der Führungskräfte-Geschäftsleitung in 3 Modulen:
  • Geschäftsführung: LeadNAV – Führungsstilanalyse und Einzelcoaching und aufbauender Teamworkshop.
  • Führungskräfte: gemeinsam mit der Geschäftsführung 3-tägiger Spitzenworkshop auf 2.400m auf der Wedelhütte. www.wedelhuette.at
  • Mitarbeiter: 2-tägiger Workshop gemeinsam mit Geschäftsführung, Geschäftsleitung, Führungskräfte und Mitarbeiter.
  • Jede Veranstaltung ist kombiniert mit Naturerlebnis und ist hochgradig interaktiv, fordern die TeilnehmerInnen zum Mitmachen auf und sprechen damit nicht nur die kognitive, sondern auch die emotionale Ebene an.

 

Ergebnis

  •  Mit spielerischer Wert(e)Schöpfung vom sehr guten zum außergewöhnlichen Spitzenunternehmen.
  • Verankerte und vor allem gelebte Werte die Wert produzieren
  • Alle TeilnehmerInnen erkennen ihren Beitrag und ihre Verantwortung.
  • Employer Branding. Image für potenzielle Bewerber/Mitarbeiter steigt weiter.

 

Magic

  • von Tragic Moments zu Magic Moments.
  • Teilnehmer produzieren eigenständig interne Schulungsvideos und lösen damit nachhaltige Lernerfahrungen für sich persönlich und weitere Mitarbeiter aus.
  • „DANKE für die viele Magic Moments der letzten Tage. Es war wirklich einer unserer besten Workshops seit langem!!!! Unser Motto: spielerische Wert(e)Schöpfung wurde genial umgesetzt.“

Profitieren Sie jetzt ...

Xperience creates Xcellence - LeadingX

Sie haben Fragen?

... wir sind jederzeit gerne für Sie da